Edge erweitert sein dezentralisiertes Computernetzwerk

Edge erweitert sein dezentralisiertes Computernetzwerk mit TNC-Blockketten-Ökosystem

Edge, ein dezentralisiertes Computernetzwerk, das von Blockchain betrieben wird, hat eine neue Partnerschaft mit der TNC IT Group, einem Anbieter von Blockchain-Entwicklungs- und Sicherheitsdiensten, angekündigt. Zu den Hauptaktivitäten von TNC gehören die Investition bei Immediate Edge von Ressourcen und Beratung für Blockchain-Unternehmen, die Integration der Blockchain-Technologie, die Suche nach Entwicklern für globale Standards und vieles mehr.

 Investition bei Immediate Edge von Ressourcen

Im Rahmen der Partnerschaft wird Edge mit Hunderten von Kryptoprojekten als Teil eines Ökosystems zusammenarbeiten, das die Branche vorantreiben soll. Edge wird Infrastrukturdienste für TNC und die anderen Unternehmen der Gruppe bereitstellen. Sie wird auch zur Entwicklung neuer Projekte beitragen, die von TNC ins Leben gerufen wurden, um die Einführung von Plattformen auf Blockkettenbasis zu beschleunigen.

Token

Als Teil der Vereinbarung wird die derzeitige EDGE-Münze zu einer neuen Gruppenmünze, der TNC Group Token (TNC), zusammengeführt, die Ende März eingeführt wird. Diese Änderung betrifft die Tokenomik des Edge-Netzwerks, indem sie die Liquidität und die Abdeckung des Austauschs gewährleistet, die beide für das Wachstum des Edge-Netzwerks von entscheidender Bedeutung sind. Es wird einen Token-Swap geben, bei dem 11 TNC für jeweils 1 EDGE gehalten werden.

EDGE wird im Laufe des Jahres mit aktualisierten Tokenomics, die besser auf die Anforderungen des Netzwerks abgestimmt sind, formell wieder eingeführt. Dies wird durch die Freigabe von eDAG erreicht werden.

eDAG-Einführung

Darüber hinaus hat sich TNC im Rahmen der Partnerschaft verpflichtet, die Freigabe der eDAG – der Blockkettenlösung im Herzen des Edge Network – zu unterstützen. Die eDAG wird intelligente Verträge und sofortige, gefühlvolle Transaktionen in das Edge Network einbringen und damit minutengenaue Auszahlungen für den Beitrag der Rechenleistung ermöglichen.

Da das Edge-Netzwerk in naher Zukunft von monatlichen Auszahlungen zu täglichen Auszahlungen und von dort zu stündlichen und schließlich minütlichen Auszahlungen übergehen will, benötigt es einen internen Netzwerk-Wert-Transfermechanismus, der kostenlos und massiv bei Immediate Edge skalierbar ist und eine sofortige Abrechnung ermöglicht. Die derzeitige Struktur des EDGE-Tokens als ERC-20 ist für die Bedürfnisse des Netzwerks nicht geeignet.

Edge muss die Bereitstellung intelligenter Verträge aufrechterhalten, da diese für die Mechanismen des Netzwerks von zentraler Bedeutung sind: Ermöglichung der vertrauenswürdigen Nutzung von überschüssigen Computerressourcen gegen eine Berücksichtigung der Netzwerkgebühren; Ermöglichung der Absteckung und Bereitstellung einer nachvollziehbaren Historie der Ressourcennutzung auf einer Basis pro Knoten. Zu diesem Zweck wird eine DAG-basierte Kette innerhalb des Netzwerks eingeführt, die eDAG oder Enterprise DAG genannt wird.